• Separieren eisenhaltige und paramagnetische Verunreinigungen
  • Zur Untersuchung von Schüttgütern
  • Leichte Handhabung und Reinigung
  • Können einfach in bestehende Anlagen integriert werden
  • In kundenspezifischen Abmessungen erhältlich
  • Optimales Preis-/Leistungsverhältnis
  • Kurze Lieferzeit
  • Extrem hohe Magnetkräfte bis max. 14 300 Gauß
  • Universell integrierbar
  • An jeder Stelle im Materialfluss einsetzbar
  • EASY CLEAN Ausführung zur einfachen Abreinigung erhältlich
  • Robuste und verschleißbeständige Edelstahlhülsen (1.4404)
  • Kundenspezifische Stablängen
  • zum Einsatz in ATEX-Zone 20 geeignet

Magnetgitter GM:

Permanentmagnetische Magnetgitter sind in runder, rechteckiger oder quadratischer Ausführung lieferbar und daher universell für rieselfähige Schüttgüter einsetzbar (z.B. in Rohrsystemen, Trichtern oder Rutschen). Eisenhaltige Partikel werden beim Durchströmen des Gitters aus dem Schüttgut herausgefiltert. Je nach Anforderung werden die Gittermagnete als feststehende Einheit oder mit herausziehbaren Magnetkernen zur einfachen Reinigung (EASY CLEAN) geliefert. Je nach Anforderung stehen verschiedene Magnetwerkstoffe (z.B. Hochenergie-Neodym-Eisen-Bor oder hochtemperaturbeständiger Samarium-Kobalt-Magnetwerkstoff) zur Verfügung.

Hauptkomponenten:

  • Magnetstäbe in Ferrit- oder Neodym- Ausführung
  • Ummantelung aus Edelstahl (1.4404)
  • EASY CLEAN Ausführung (Option)

Leistungsmerkmale:

Aufgrund der einfachen Platzierung und der umfangreichen Auswahl von verschiedenen Größen sind Gittermagnete in allen Bereichen und nahezu jeder gewünschten Position einsetzbar.

  • Einfache Handhabung und Reinigung
  • Betriebstemperatur bis zu 350 °C

Neodym-Ausführung:

Für Anwendungsfälle, bei denen selbst feine und feinste Eisenpartikelchen sowie magnetisierte Edelstahlpartikel abgeschieden werden sollen, stehen Gittermagnete in Neodym-Ausführung (NdFeB) zur Verfügung. Die Kräfte dieser Magnete reichen bis 13 700 Gauß. Gittermagnete des Typs GMN sind zur leichteren Abreinigung auch in EASY CLEAN Ausführung zu erhalten (Magnetkerne können aus den Edelstahlhülsen gezogen werden).

Die maximale Betriebstemperatur liegt bei 80°C.

Ferrit-Ausführung:

Wie beim Typ GMN ist auch bei dieser Ausführung die gesamte Oberfläche der Gittermagnete aus rostfreiem Edelstahl (1.4404) gefertigt, um eine hohe Korrosions- und Verschleißbeständigkeit sowie eine hohe mechanische Stabilität sicherzustellen. Die Magnetkraft von
4 000 Gauß gestattet eine Separation von mittleren und groben
Fe-Verunreinigungen (> 1 mm).

Die maximale Einsatztemperatur liegt bei 220°C.

 

Typische Einsatzbereiche:

  • Kunststoffindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Chemische Industrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Textilindustrie
  • Holzindustrie
  • Recyclingindustrie
  • Verpackungsindustrie

Andere Industriezweige